LQN im Rahmen von LEADER
.... zurückSüdschwarzwaldThemenElzachGlottertalLenzkirchUnterkirnachMach-mit-TagPressespiegel_UnterkirnachBürgerversammlung
Schriftgröße :  
A A A

Unterkirnach

Bürgermeisteramt

Villinger Str. 5
78089 Unterkirnach

Tel. : 07721 / 8008 - 0
Fax : 07721 / 8008 - 40

mail : gemeinde(at)unterkirnach.de
website : www.unterkirnach.de

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die bestmögliche Lebensqualitäti n einer Gemeinde zu schaffen, ist eine bedeutende Zukunftsaufgabe. Ziel ist es,diese den sich verändernden Lebensverhältnissen anzupassen.Durch die demografische Entwicklung werden sich die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zunehmend zur größten Einwohnergruppe entwickeln. Aber auch für Familien isteine gute Nahversorgung von großer Bedeutung. 

Die Kommunen im ländlichen Raum müssen sich auch immer mehr dem Wettbewerb als Wohngemeinde stellen. Als Tourismusgemeinde ist unsere Infrastruktur und Nahversorgung – gemessen an der Einwohnerzahl – weit überdurschnittlich. Diese giltes zu erhalten! 

An dem durch die Europäische Union über den Förderbereich LEADER geförderten Projekt „LebensQualitätdurch Nähe“ nehmen deshalb in unserer Region – außer Unterkirnach – mehrere Schwarzwaldgemeinden,wie beispielsweise Lenzkirch oder Glottertal, teil. Gemeinsames Ziel ist es,in Zusammenarbeit mit den Einwohnern Projekte und Ideen in den jeweiligen Gemeinden umzusetzen, die geeignet sind,beispielsweise die Nahversorgung zu erhalten. 

In verschiedenen Projekten,welche in Informationsveranstaltungen vorgestellt werden,sind Interessierte herzlich eingeladen,sich zu beteiligen. 

Mitgemeinsamer Kraftkönnen wir viel erreichen! 

Ich danke bereits im voraus allen Mitwirkenden in dieser Zukunftswerkstatt für ihr Engagementfür mehr Lebensqualitätin Unterkirnach und dem Team von SPES Zukunftsmodelle e.V.für die Begleitung dieses Zukunftsprojektes! 

Gerold Löffler,Bürgermeister 


Motto: Unterkirnach - Leben im 5-Sterne-Dorf. Drei Treffen des Vorbereitungsteams haben stattgefunden. Die öffentliche Auftaktveranstaltung fand am 16.03.2010 statt. Am 19.04.2010 wurden drei Arbeitskreise gebildet. Das erste gemeinsame Treffen der Arbeitskreise erfolgte am 18.10.2010.

 

Arbeitskreise:

  • AK Soziale Vernetzung
  • AK Serviceangebote für Gäste
  • AK Nahversorgung
  • AK Neuansiedlung

AK Soziale Vernetzung

Vernetzung der vielfältigen sozialen Angebote in Unterkirnach

 

AK Serviceangebote für Gäste

Sicherung des Tourismus als wichtiger Faktor für Unterkirnach mit dem Ausbau weiterer Serviceangebote für Gäste.

 

AK Nahversorgung

1. Unterkirnacher Probiertag am 11/12. September 2010. Bewußtseinskampagne „10plus“

 

AK Neuansiedlung

Die Angebote und Attraktivität Unterkirnachs weiter sträken, um Neuansiedlungen (Unternehmen, Familien) zu fördern.


[→ zum Seitenanfang]

(aktuelle Seite: Unterkirnach / )

Seite drucken:  Drucken

Logo Baden-Wuerttemberg
Logo der EU
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen Raums. Hier
investiert Europa in die ländlichen Gebiete