LQN im Rahmen von LEADER
.... zurückSüdschwarzwaldThemenElzachGlottertalLenzkirchAuftaktAK CO2-red. LenzkirchDer AK stellt sich vorViele Quellen liefern EnergieMitteilungsblätterPressespiegel_LenzkirchUnterkirnach
Schriftgröße :  
A A A

Arbeitskreis CO2-reduziertes Lenzkirch

Der Arbeitskreis CO 2 reduziertes Lenzkirch ist aus einem Leader Projekt "Lebensqualität durch Nähe" entstanden. Zunächst haben sich 3 Bürger gefunden, die über das Thema Nutzung regenerativer Energien in Verbindung mit CO 2 Minderung im Sommer 2009 beginnend nachgedacht haben. mehr...

September 2011: Wasserwirbelpioniere"

Der Arbeitskreis besucht "Wasserwirbelpioniere" in Schöftland in der Schweiz um sich über das Konzept der Schweizer Kollegen zu informieren.

mehr... (PDF-Datei)


Juni 2011: Gründung einer Genossenschaft

Die angestrebte Bürgerenergiegenossenschaft ist gegründet. 56 Gründer brachten die Bürger Energie Lenzkirch e.G. auf den Weg, zeichneten 234 Anteile und statteten das Wirtschaftsunternehmen mit einem Startkapital von 46 800 Euro aus...

→ Ein Bericht der Badischen Zeitung


Ein Bericht der Badischen Zeitung zur Gründung des Arbeitskreises:
VieleQuellen liefern Energie

...Ziel ist es, den Geldabfluss in der Gemeinde für Energie dadurch zu senken, dass Energiequellen im Ort entstehen...


(aktuelle Seite: Lenzkirch / AK CO2-red. Lenzkirch / )

Seite drucken:  Drucken

Mitteilungsblätter Lenzkirch

In regelmäßigen Abständen veröffentlicht der Arbeitskreis "CO2-reduziertes Lenzkirch" seine Aktivitäten in einem eigens dafür erstellten Mitteilungsblatt an die Bürgerinnen und Bürger von Lenzkirch:

Logo Baden-Wuerttemberg
Logo der EU
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen Raums. Hier
investiert Europa in die ländlichen Gebiete